Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Franz Kafka)

Der Generationendialog ist ein neuer, spannender und gewinnbringender Ansatz für Kommunen, Jugendsozialarbeit und offener Altenarbeit.

Projektebüro „Dialog der Generationen“

Logo Dialog der Generationen

1993 schuf das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die "Initiative zur Verbesserung des Dialogs zwischen den Generationen". Daraus entwickelte sich 1997 das Projektebüro "Dialog der Generationen", eine Servicestelle für generationsverbindende Projekte und Programme.

In den ersten fünf Jahren baute ich fünf Regionalgruppen auf, in denen sich drei bis vier Bundesländer mit ihren generationsübergreifenden Projektansätzen der Öffentlichkeit bekannt machten und gemeinsam für bessere politische und finanzielle Projektmittel in ihren Ländern stritten. Heute ist der Projektansatz bekannt, die Rahmenbedingungen weitgehend gesichert und ein stabiles nationales und internationales Netzwerk entstanden.
www.generationendialog.de

Erfahrung

Als Projektberaterin begleite ich über Jahre

  • Wohnprojekte (mit 14–250 Wohneinheiten)
  • Patenschaften und Mentoringprojekte, z.B. Jugendmentoring
  • Jugendprojekte
  • Kommunen (Mehrgenerationen-Konzepte)
  • Freiwilligenagenturen

Angebote

  • Vorträge, Fortbildung, Workshops
  • Veranstaltungsreihen und Curricula
  • Begleitung von Wohnprojekten
  • Projektentwicklung/ -beratung
  • Netzwerkanschluss

Aktuelle Planungen

  • Mitarbeit an einer Evaluationsstudie zum Thema: Wirkung und Auswirkungen generationsübergreifender Projekte im Gemeinwesen
  • Entwicklung bundesweiter Qualifizierungs-
    maßnahmen
 
 
Impressum